Zahnerhalt – Ein Leben lang mit eigenen Zähnen

Eine gute Vorsorge wirkt sich auch auf die allgemeine Gesundheit und Ihren gesamten Organismus aus. Und es spart Ihnen langfristig hohe Kosten für Zahnersatz.

Endodontie

Nichts ist so gut wie das Original

Eine Wurzelkanalbehandlung ist in vielen Fällen die letzte Chance, um einen entzündeten Zahn zu retten. Dabei wird das gesamte Wurzelkanalsystem des Zahns aufgearbeitet – das heißt umfassend von Weichgewebe und Bakterien gereinigt und gespült. Danach wird der Zahn bis hinunter zur Wurzelspitze mit einer festen Füllung versehen. Der wurzelbehandelte Zahn ist aber nicht tot. Er wird von außen versorgt und kann noch für Jahrzehnte gute Dienste leisten. Deshalb empfehlen wir aus finanziellen sowie funktionalen Gründen immer zunächst eine endodontische Behandlung.

Durch den Einsatz des Operationsmikroskops hat sich die Prognose von Wurzelkanalbehandlungen deutlich verbessert. Perfekt ausgeleuchtet und unter bis zu 25-facher Vergrößerung ist nun eine Behandlungsqualität selbstverständlich, die früher nur mit einer großen Portion Glück und an Magie grenzender Intuition zu erreichen war.

Erfolgschancen

In etwa 90 von 100 Fällen sind Wurzelkanalbehandlungen unter dem OP-Mikroskop erfolgreich und der Zahn kann langfristig erhalten bleiben.

Behandlungsdauer

Meist sind nur zwei Sitzungen notwendig, um den entzündeten Zahn zu retten. Die Reparatur der Zahnkrone bildet den Abschluss der Behandlung.

Schmerzfreiheit
Die Behandlung erfolgt unter einer Betäubung, sodass Sie nichts spüren. Im Erfolgsfall sind Sie danach direkt schmerzfrei.


Prophylaxe

Professionelle Hilfe von Ihrem ZMZ-Team

Zähne putzen und die jährlichen Kontrollen in unserer Praxis reichen als Zahnvorsorge leider nicht aus, denn manche Ablagerungen an den Zähnen lassen sich auch bei bester Pflege mit Zahnseide & Co. nicht beseitigen. Sie sind der perfekte Nährboden für Bakterien, die das Risiko für Zahnschäden erhöhen. Um Ihre Zähne und Ihren Zahnapparat bis ins hohe Alter gesund zu erhalten, sollten Sie sich von uns unterstützen lassen.

Eine Professionelle Zahnreinigung (PZR) ist eine sinnvolle prophylaktische Maßnahme, die Sie vor Zahnfleischentzündungen, Parodontitis und Karies schützen kann. Die Zahnreinigung sorgt für optisch schöne Zähne und erhält Ihre Gesundheit. In der Regel sollten Sie zweimal jährlich zur PZR zu uns in das Zahnmedizinische Zentrum Paderborn kommen. Bei ImplantatträgerInnen und PatientInnen, die unter einer Parodontitis leiden, bestimmen wir den Rhythmus individuell.

Parodontologie

Nicht heilbar, aber gut zu stoppen

Zahnfleischentzündungen zählen mittlerweile schon zu den typischen Volkskrankheiten, da jeder zweite Erwachsene betroffen ist. Bei einer Parodontitis handelt es sich um eine bakterielle Entzündung des Zahnhalteapparates. Die Entstehung von Parodontitis, welche im Bereich der Medizin auch als Parodontose bezeichnet wird, wird oft durch unzureichende Mundhygiene oder eine genetische Veranlagung verursacht. Oft entwickelt sich die Krankheit zudem sehr schleichend, sodass die ersten Anzeichen von den Betroffenen häufig gar nicht wahrgenommen werden.

Eine Parodontitis ist chronisch und deshalb nicht heilbar. Mit der richtigen Behandlung kann sie aber gestoppt werden. Die Professionelle Zahnreinigung ist in regelmäßigen Abständen von 3-6 Monaten unumgänglich, um einen Stillstand zu bewirken.

Kinderzahnheilkunde

Keine Angst vorm Zahnarzt

Wir freuen uns, wenn wir unsere kleinen PatientInnen direkt nach dem Durchbruch des ersten Zahnes kennenlernen. Da Kinder von Natur aus eigentlich keine Angst vor dem Zahnarzt haben, starten wir möglichst früh mit Vorsorgeuntersuchungen und Prophylaxemaßnahmen. So bleibt der Besuch bei uns in guter Erinnerung und wird zu einer wiederkehrenden Routine. Natürlich passiert alles in entspannter Atmosphäre, in der wir auf das Kind eingehen und uns ausreichend Zeit nehmen, damit der erste Besuch so positiv wie möglich wahrgenommen wird.

Wir sind ein engagiertes, herzliches und eingespieltes Team, das in der Behandlung von sehr jungen PatientInnen geschult ist. Durch unser Einfühlungsvermögen bieten wir Ihren Kindern eine altersgerechte zahnmedizinische Behandlung.

Ernährungsberatung

Ausgewogenes Essen fördert die Gesundheit

Die Ernährung hat nicht nur Einfluss auf die Zahngesundheit, sondern nimmt Auswirkungen auf den ganzen Körper. Wir bieten Ihnen ein individuelles Ernährungscoaching an, wenn Sie Ihren Lebensstil verändern möchten oder aufgrund einer chronischen Erkrankung Ihre Lebens- und Essgewohnheiten umstellen müssen. Währenddessen beraten wir Sie umfassend und ganzheitlich und gehen gemeinsam mit Ihnen neue Wege, um Ihre Gesundheit langfristig zu erhalten.

Bestandteile unseres Coachings sind die Anamnese und die gemeinsame Zielsetzung, die Erarbeitung eines Therapieplans sowie die Auswertung des Ernährungsprotokolls. In regelmäßigen Abständen treffen wir uns in unserer Praxis und schauen, ob der eingeschlagene Weg der richtige ist oder ob wir unser Programm nach Ihren Bedürfnissen umstellen müssen. Zusätzlich erhalten Sie von uns unter Rezeptvorschläge sowie Infomaterial zu antientzündlichen, pre- und probiotischen Lebensmitteln.

Wir retten Ihren Zahn

„In etwa 90 von 100 Fällen sind Wurzelkanalbehandlungen unter dem OP-Mikroskop erfolgreich und der Zahn kann langfristig erhalten bleiben.“

Dr. med. dent.
Claus Nolte
Endodontologe und Partner im ZM-Z Paderborn

Infoabend

Wir laden Sie ein! Bei unserem nächsten Infoabend dreht sich alles um das Thema Implantate. Sie wollen auch feste und schöne Zähne haben? Dann kommen Sie vorbei und lauschen Sie Dr. Ulf Schladebach bei seiner Ausführung. 
Anmeldung unter veranstaltung@zm-z.de.